• 1

Berg Karabach

01 01 Berg Karabach Titelbild
01 02 Berg-Karabach
02 Berg-Karabach
03 Berg-Karabach
04 Berg-Karabach
05 Berg-Karabach
06 01 Berg-Karabach
06 02 Berg-Karabach
07 Berg-Karabach
08 Berg-Karabach
09 Berg-Karabach
10 Berg-Karabach
11 Berg-Karabach
12 Berg-Karabach
13 Berg-Karabach
14 Berg-Karabach
15 Berg-Karabach
16 Berg-Karabach
17 Berg-Karabach
18 01 Berg-Karabach
18 Berg-Karabach
19 Berg-Karabach
20 01 Berg-Karabach
20 Berg-Karabach
21 01 Berg-Karabach
21 Berg-Karabach
22 Berg-Karabach
23 Berg-Karabach
24 Berg-Karabach
25 Berg-Karabach
26 Berg-Karabach

 

Bergkarabach

Bergkarabach gehört völkerrechtlich zu Aserbaidschan, ist jedoch zum großen Teil nach einem Krieg in den neunziger Jahren von Armenien besetzt. Im Jahr 1994 hat die Republik Bergkarabach einseitig die Unabhängigkeit erklärt, kann allerdings nur durch die wirtschaftliche und militärische Unterstützung durch Armenien überleben. Fast alle Moslems wurden aus Bergkarabach ins benachbarte Aserbaidschan vertrieben und deren Städte und Dörfer größtenteils zerstört. Obwohl seit 1994 ein Waffenstillstand herrscht, kommt es immer wieder zu militärischen Auseinandersetzungen an der Grenze zu Aserbaidschan.
Bergkarabach, von keinem Land der Welt anerkannt, ist einzig durch den Latschin-Korridor von Armenien aus zu erreichen.
Aufnahmen u.a. von der Hauptstadt Stepanakert, dem Kloster Gandzasar, sowie den vom Krieg zerstörten Städten Shushi und Agdam.